EXKURSIONS-HISTORIE


Keine andere Wissenschaft ist einem solchen Maß auf das Studium im Gelände gegründet wie die Geologie mit all ihren vielen Teil- und Nachbar-Disziplinen. Beobachtungen auf Exkursionen können wichtige Erkenntnisschritte anleiten oder in mancher Hinsicht gar prägend sein.

Später werden dann Erinnerungen herausgekramt, alte Geschichten neu belebt oder Beobachtungen wieder aufgegriffen und erneut diskutiert. Zwei Motive sind es, die die Ausgestaltung dieser Seite bestimmen:

(1) eine Zusammenstellung der Exkursionen in zeitlicher Ordnung soll Klarheit schaffen, wann wir wo gewesen sind;

(2) die jeweiligen geologischen Reisen auch mit etwas Leben erfüllen - und vielleicht auch einen Zusammenhang herzustellen.

Dieses Projekt soll Stück für Stück vorangebracht werden. Auf einzelne Ausbauschritte wird unter "Aktuelles" hingewiesen.


1977 - Alpen-Exkursion - 3 Wochen im Spätsommer

Die erste große Exkursion nach dem 4. Semester. Drei Woche mit einem Reisebus durch die Alpen. Ein Pass nach dem anderen, von der Schweiz im Westen bis ins Salzburger Land. Hier stehen wir an einer Wand aus Gneis, in der Nähe des Silvretta-Stausees. Prof. Werner Schwan, gerade noch halb im Bild (vorne rechts), erklärt uns das im Gestein überlieferte Gefüge. Wir sollten in solchen Fällen versuchen, rasch - "mit zwei oder drei Strichen" - eine Skizze machen. Ich mit meinem aufgeschlagenen Feldbuch versuche das hinzukriegen.

Mit unserem Interesse für Gesteine erweckten wir immer wieder Aufsehen. Im Hintergrund ein älterer Herr, der spontan und mit Erstaunen versucht, die Strukturen mit der Hand zu erfassen. - Foto: W.G.


Kalender


2017


März 11/18/25 Karbonate in Franken (Frankenalb Nord/Süsswasserkalke Regnitzachse, Dohlenfels Konstein/ Muschelkalk Unterfranken)
April 7-9 Heldburger Gangschar (Standpunkt Römhild)
Mai 5-7 Fichtelgebirge (Standpunkt Pfaben)
Mai 28-Juni 1 Spanien (II): Nordwestspanien
August 5/12 Lias-Transgression in Franken (Rathsberg Erlangen, Forchheimer Wald/Hassberge)
September 1-6 Französisch-Schweizer Faltenjura
Oktober 15-21 Ostsee /Standpunkt Suhrendof/Ummanz)

2016


März 12/18 Im Norden von Nürnberg
April 8-10 Hahnenkamm - Hesselberg - Nördlicher Riesrand (Standort Raustetten)
April 16/23 Keuperprofile (Bucht von Neustadt/Aisch, Frankenhöhe)
Mai 1 - 24 Spanien (1) (Ebrobecken und Umrandung)
Juni 18 Das Tal der Wern
Juli 5-9 Schwäbische Alb und Vorland (Region Urach) - (Standort Böhringen)
August 13/20/27 Der Ost-Rand der Frankenalb
Oktober 1 Staffelberg
Oktober 8 Auf den Spuren der Ur-Aisch
Oktober 25-28 Weimar (Standort Jena)

2015


März 7/8 Einführung in die Geologie der Region
April 17-19 Egergraben (Standort Hohenberg/Eger, OT Neuhaus, Egerstau
Mai 1-9 Phlegräische Felder - Vesuv Mte Vulture - Roccmonfina (Standort Pozzuoli)
Juni 13-Juli 5 Schweden - Lofoten - Finnmark
September 10-13 Westeifel-Vulkane (Standort Laufeld Eifelperle)
Oktober 17-20 Hessische Senke - Hoher Meißner - Blaue Kuppe (Standort Büraberg b. Fritzlar)

2014


April 11-13 Bruchschollenland II (Standort Sonneberg)
Mai 10/11 Münchberger Gneismasse (Standort Hermes, Haueis)
Mai 28 - Juni 1 Vogesen Süd (Standort Issenheim C. Florival)
Juli 3-6 Eifel-Vulkanismus (Standort Mendig)
September 7-Oktober 23 Australien

1989


April 22 Geologie Nordbayern (Gnodtstadt, Gossmnannsdorf, Thüngersheim)
Mai 6 Geologie Nordbayern (Raum Weißenburg, Führung M. Rummel)
Juni 10 Geologie Nordbayern (Raum Erlangen)
Oktober 28-31 Vogesen-Kaiserstuhl (Quartier Mittelbergheim)

1985


Oktober 12/26 Geologie Nordbayern (Raum Gößweinstein-Aufsesstal/Steigerwald Iphofen)
November 9 Geologie Nordbayern (Nördlinger Ries)

1977


Alpenexkursion-Teilnahme, Univ. Erlangen (Prof. Schwan)