2014 Australien (1) Geologie

Archiv


Thumbnail Image Table
Hodgkinson Schiefer (Silur-Devon) am Nordrand der Bucht von Palm Cove. Die - jetzt leicht metamorph überprägten Sedimente sind Teil des geologisch jüngsten, östlichen Krustenabschnitts Australiens.
Granit an der Granit Gorge(1)(Queensland). Rest einer - an einer oberflächenparallelen Kluft (sheet joint) - schalenartig abgerissenen Platte, nach der Druckentlastung in unregelmässige Stücke zerbrochen.
Granit an der Granit Gorge (2)(Queensland). Abgeplatzte und zerbrochene Platte, möglicherweise infolge eines Erdbebens zueinander versetzt.
Chillagoe (1) (Queensland). Karbonatgesteine (Silur/Devon) mit oberflächlichen Lösungsformen (Karren).
Chillagoe (2) (Queensland). Karbonatgesteine (Silur/Devon) mit oberflächlichen Lösungsformen (Karren).
Standley Chasm, MacDonnell Ranges (Northern Territory). Enger, von parallelen Kluftfläche begrenzter Durchbruch eines Gebirgsbaches.
Ocre Pits, MacDonnell Ranges (Northern Territory). Tief verwitterte paläozoische Schiefer, einer der wichtigste Farb-Erden-Quellen der Aborigines.
Karlu Karlu - Devils Marbles: die "Murmeln des Teufels" (Northern Territory). Eine der vielen Felsgruppen aus rundlichen Granitblöcken.
"Shatter cones" (Druckkegel) sind zuverlässige Zeugnisse von Meteoriten-Impacts. Gosses Bluff(Northern Territory).
Uluru (Ayers Rock), Northern Territory, P vor dem Kapi Mutitjulu. Abgerissene Scholle nahe der Basis des Uluru als Zeugnis gegenwärtig aktiver Formungsprozesse.
GSSP (Global Stratotyp Section and Point, "Profil und Punkt einer globalen Schichtenfolge) des Ediacarium am Enorama Creek in den Flinders Ranges, die älteste biostratigraphische Einheit der Erde (635-542 Millionen Jahre).
Trezona-Formation - noch unterhalb des Ediacariums: Stromatolithen - kuppelförmige Strukturen infolge der Kalkfällung durch Cyanobakterien. Flinders Ranges, Brachina Gorge Geotrail.
Querschnitte von Archaeocyathiden im Wikawillina-Kalk-(Formation), Unterkambrium. A. waren frühe Schwämme und sind im Mittelkambrium schon wieder ausgestorben!
Von Gletschereis polierter Fels an der Hallet Cove, südwestlich Adelaide: Zeugnis einer Vereisung in der Perm-Zeit.
Holozäne (jetztzeitliche) Brandungsplattform, Hallet Cove südwestl. Adelaide. Auf den steil gestellten Schiefern liegt - im Vordergrund - ein vom permeiszeitlichen Eis verschleppter Findling (der Block ist bei der Zerstörung der darüber liegenden Sedimentschicht auf die Brandungsplattform gefallen).
Eisenoxid-Ausfällungen im Liesegang-Muster, Illawarra Coal Measures (Perm). Bulli Beach südl. Sidney.
Entfärbungshöfe entlang von Klüften und Wurzelbahnen: Gosford-Sandstein, Trias (The Skillion in Terrigal).
Kliff im Gosford-Sandstein, Trias (The Skillion in Terrigal).
An Klüften abgeschiedene Eisenoxid-Blätter, Kliff im Gosford-Sandstein, Trias (The Skillion in Terrigal).
Umgelegte Baumstämme in den Newcastle Coal Measures (Karbon, Swansea Heads Petrified Forest). Druckwellen eines Vulkanausbruchs werden als Ursache für die durchweg in einer Richtung eingeregelten Baumstämme angesehen.

Seiten:     1